Wolfgang Ambros

Aktuelles Album

Aktuelles Album
190352

Cover Web small

 amazon-logo-155-breit

Audio

190352 - Reinhörer:

Ausglacht

Nie genau

Supavoi

Die Wolkn

Gästebuch

Bitte beachtet bei Euren Einträgen in Wolfgangs Gästebuch die Netiquette sowie die allgemeinen Regeln der Höflichkeit. Um dieses Gästebuch frei von Spam zu halten, werden neue Einträge erst nach Sichtung durch die Redaktion angezeigt.


Carina Rösler - Nürnberg

Lieber Wolfgang!

Ich war gestern auf deinem Konzert in Nürnberg und es hat mich sehr berührt! Deine Musik hat mich und meinen Bruder immer durch unsere Kindheit begleitet und jetzt hab ich dich endlich auch live sehen dürfen und das auch noch in der ersten Reihe :) 

Vielen Dank für das tolle Konzert! Ich bewundere dich sehr und man spürt deine große Liebe zur Musik! 

Alles Liebe, 

Carina 

Freitag, 17. November 2017 18:15
Helge Würker - Nürnberg

Hallo,

meine Frau und ich waren gestern auf dem Konzert in Nürnberg. Es war sehr schön mit Tiefgang und einigen düsteren Stücken aber eben auch den allseits bekannten Klassikern. Danke für dieses schöne Erlebnis.

Alles Gute!

Helge

 

Freitag, 17. November 2017 12:59
Jana Guettler - Bad Schwalbach

Hallo,war am 15.11. beim Konzert in Bischofsheim. War sehr angetan von der Vorstellung, die Zugaben waren toll. Habe mir die Biographie von Wolfgang Ambros hinterher auf dieser Seite durchgelesen und war beeindruckt. Ich hatte 2013 einen schweren Unfall und war deswegen von seiner Rückenoperation und den Folgen sehr betroffen. Ich hatte mit meiner OP in der Schweiz viel Glück, bin aber durch Erfahrungen in Deutschland leider kritisch geworden. Ich wünsche Wolfgang alles Gute und bin sehr froh sein tolles Konzert miterlebt zu haben, seine beiden Musiker waren der Hammer!

Jana

Freitag, 17. November 2017 08:59
Wittmann Friedrich - 3202 Hofstetten-Grünau

Hallo Wolfgang

Es gibt drei Größen in Österreich: Ambros, Fendrich

Und die großartige Stefanie Werger

Da ich Lyrik schreibe, auch im Wiener Dialekt und Geschichten

würde ich Dir gerne Bücher von mir schicken, vielleicht findest Du etwas in ihnen.

Hochachtungsvoll Friedrich Wittmann

Mittwoch, 01. November 2017 10:51
hermann - München

Lieber Wolfgang,

ich bin ein langjähriger FAN von Dir. Das Konzert im Prinzregententheater war einmalig. Vielen Dank Dir und Günter! Ein Abend voller Genuss und Tiefe...

Hermann

Donnerstag, 26. Oktober 2017 07:27
Michael - Wien

Lieber Wolfgang!

Ich habe schon die Freude gehabt, Dich viele Male live zu erleben. Vielen herzlichen Dank für den wunderschönen gestrigen Abend im Metropol. Es war ein unglaublich berührender Abend, ein sehr privates und persönliches Konzert von und mit Dir! Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute und freue mich auf das nächste Mal. Alles Liebe, Michael

Donnerstag, 12. Oktober 2017 13:03
Axel Junge - Bensheim

Wegen der alten Zeiten bin ich zum Konzert ins REX gegangen. Weil ich die Location mag. Wolfgang Ambros ist nur ein paar Jahre älter als ich. Live habe ich ihn noch nie gesehen. Als er auf die Bühne kommt, bin ich erschrocken: Von Schmerzen gezeichnet, am Stock schleppt er  sich hinauf. Aber als er ins Publikum schaut, grinst er wie ein Lausbub - trotz allem.

Wolfgang Ambros erzählt zunächst vom Leben, singt von Vergänglichkeit. Stundenlang hätte ich zuhören können. Nach der Pause dann seine grossen Erfolge.

Offensichtlich hat er starke Schmerzen. (Später lese ich, dass es Konzerte gab, wo man ihn für betrunken hielt - wie dumm kann man sein!!!). Nach über zwei Stunden schafft er es kaum allein von der Bühne. Alle haben sich erhoben, stehende Ovationen. Vielleicht hat es nicht jedem so gut gefallen wie mir, aber jeder, wirklich jeder, hat hier in Bensheim verstanden, dass da einer der ganz großen deutschsprachigen Künstler der letzten Jahrzehnte auf der Bühne stand.

Er hat sich für die Zugabe nochmals auf die Bühne geschleppt. Kann jemand, der vor Schmerzen kaum noch gehen kann, SCHIFOAN singen?
Braucht er auch nicht. Die Band spielt die ersten Takte und dann hat der Saal ihm SCHIFOAN entgegen geschrien. So als könnten wir, wenn wir nur laut genug singen, die Zeit zurückdrehen, den Gehstock verschwinden lassen. Unglaublich.

Herr Ambros, meine Verehrung!
Danke.

Sonntag, 08. Oktober 2017 10:01
Klaus Sponagel

Lieber Wolfgang

Eine tiefe Verneigung vor so viel Biss. Du hast in Bensheim eben ein tolles Konzert abgeliefert. Vielen Dank für den netten und sehr unterhaltsamen Abend.

Klaus

Freitag, 06. Oktober 2017 22:23
Susanne - Augsburg

Lieber Wolfgang,

zum ersten sah ich Dich auf der Bühne am 07. September 1981, also vor 36 Jahren. Dann folgten viele, viele Konzerte in Augburg, Ulm, Wien, München, auf dem Kitzsteinhorn...mit Austria 3 und mit dem Goiserer beim Watzmann.

Und eben komme ich zurück von Deinem Konzert mit Günther.

Wow! Wie sehr Du mich durch mein Leben begleitest...ich bin mit Dir - im gleichen Tempo - 36 Jahre älter geworden. Aus der Verliebtheit beim ersten Konzert wurde Liebe. Du bist aus meinem Leben nicht wegzudenken.

Und der Mittermeier Michi...das war natürlich das besondere Zuckerl.

Herzlichen Dank für so unendlich viele Stunden, in denen ich Deine Musik in mich inhaliert hab.

Susanne

Montag, 02. Oktober 2017 23:19
Manfred

na servas,

war heute auf dem Konzert in München im Prinzregententheater. Es war das beeindruckendste Konzert das ich je von Wolfgang Ambros und seinem genialen Partner Günter Dzikowski gehört habe. Danke ihr wunderbaren Künstler für die Innigkeit, die Zärtlichkeit und die Freude, die ihr mir weitergegeben habt.

Alles Gute euch allen Manfred

Montag, 02. Oktober 2017 22:38
Powered by JoomVita VitaBook

Die Biographie

biographie

Erschienen 2012 im Verlag Überreuter

amazon-logo-155-breit

Alt & Jung

alt-jung-gelb

alt-jung-rot

Die Ultimative Liedersammlung
Zwei Doppel-CDs

kaufen >>>

Hosting-Partner