Wolfgang Ambros

Aktuelles Album

Aktuelles Album
190352

Cover Web small

 amazon-logo-155-breit

Audio

190352 - Reinhörer:

Ausglacht

Nie genau

Supavoi

Die Wolkn

Gästebuch

Bitte beachtet bei Euren Einträgen in Wolfgangs Gästebuch die Netiquette sowie die allgemeinen Regeln der Höflichkeit. Um dieses Gästebuch frei von Spam zu halten, werden neue Einträge erst nach Sichtung durch die Redaktion angezeigt.


Murat - istanbul

Hallo Herr Ambros, 

zuerst wünsche ich Ihnen ein frohes Weihnachtsfest. Ich lebe in Istanbul. Gestern habe ich Ihre CD Namenlos in die Hand bekommen und diese mir im Auto angehört. Tolle Songs, Hut ab vor der Begabung solche Texte zu schreiben und auch zu komponieren. Besonders gefallen hat mir der Song Gelassen. Den habe ich mir zigmal angehört. WoW!! Um es kurz zu machen, momentan faehrt einer in Istanbul herum und hört immer wieder Gelassen und das sehr sehr laut :-) 

Liebe Grüsse Murat

Donnerstag, 25. Dezember 2014 14:52
Gilla - Georgensgmünd

Lieber Wolfgang, 

ich möchte mich auf diesem Wege nochmals ganz besonders bei dir und deinen Musikern für diesen unvergesslichen Abend in Roth bedanken. Es war für mich eine ganz tolle Überraschung, dass du mir dieses Geburtstagsständchen gespielt hast und ich mir dann am Ende des Konzertes sogar noch "Schaffnerlos" wünschen durfte. Für meinen Mann und mich war es eine rundum gelungenes Konzert und wir haben den Abend sehr genossen. Ich wünsche dir schöne und erholsame Feiertage und einen guten Start in das Jahr 2015. 

Herzliche Grüße aus Mittelfranken, Gilla

Donnerstag, 25. Dezember 2014 14:51
Magdalena Heim - Buchloe

Ich wollte nochmal sagen,dass es am 18.Dezember in Waidring ein tolles Konzert war und für mich und meine Tochter ein wunderschöner Abend war.Wir haben uns mit Wolfgang Ambros gut unterhalten.Ausserdem mit seinen Netten Mitarbeitern und dem ehemaligen Bürgermeister. 

ich hoffe,es gibt nächstes Jahr wieder ein PUR Konzert in 

Waidring geben wird. 

Ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes 2015 wünscht 

Magdalena und Ingrid Heim

Montag, 22. Dezember 2014 14:51
Robert - Kärnten

Weiß jemand von euch ob es neue lieder im neuen pur programm von w. ambros gibt? wenn ja, wie heißen die neuen? das ambros management gibt leider keine antwort, vl ist auf euch mehr verlass. danke, und lg robert

Mittwoch, 17. Dezember 2014 14:50
Margit u. Hans - Straubing

Sonntag, 14.12.2014 - 3 Zugaben im Markmiller-Sall in Straubing - sagt alles. Danke Wolfgang. 35 Jahre Lieder für jede Lebenslage haben mich begleitet, und es ist immer noch ein Erlebnis. Super, alle drei!

Dienstag, 16. Dezember 2014 14:49
Jürgen Feser - Westernhausen

Hallo Wolfgang, 

 

das Konzert in Schwäbisch Hall war super. 

Schön das es Dir wieder besser geht. 

LIebe Grüße 

 

Jürgen Josef Feser 

Montag, 15. Dezember 2014 14:48
Corinna - Kelkheim/Taunus

Servus Wolfgang, Günter und Roland, 

auch wir haben euren Auftritt in Roth genossen. Wir werden noch lange in Erinnerungen an dieses Konzert schwelgen - es war zu schön! Ihr habt alles gegeben und das Publikum war begeistert. Freuen uns schon auf euer nächstes Konzert - leider gehört Hessen derzeit nicht zu eurem Aktionsradius, aber ....die weiteste Anreise lohnt sich! 

Grüße und danke! Corinna

Montag, 15. Dezember 2014 14:47
Annika Manfred - Darmstadt

Lieber Wolfgang, 

wieder mal ein sehr schönes Konzert in Schwäbisch Hall. 1. Hälfte wie immer besser. 

Leider haben uns viele Lieder gefehlt, die wir sehr mögen z.B. Weiß wie Schnee, Die Kinettn wo i schlof, Schaffnerlos, Von Liebe ka Spur, Oid wurdn. Hoffe du kommst bald wieder in unsere Gegend und diesmal dann mit einer besseren Songauswahl :-)

Freitag, 02. Januar 2015 14:47
Manni - Rohr

Lieber Wolfgang! 

Großherzigen Dank für das phänomenale Konzert in Roth am 12.12.2014! In dieser Verfassung kanns die nächsten 20 Jahre weitergehen! Wer wollte, konnte an diesem Abend erleben, dass die, die Dich in den 80ern schon in Pension schicken wollten Kasperl, die Dich in den 90ern in Pension schicken wollten Dodel und die Dich in den 0ern in Pension schicken wollten Trottel waren und die, die Dich jetzt in den 10ern in Pension schicken wollen Idioten sind. Denn wer wie Du, nach einer derart schweren Rückenerkrankung, ein so puristisches Programm ohne große Band in der Form rüberbringt, pünktlich um 20.00 Uhr die Bühne betritt und inclusive einer kurzen Pause erst kurz vor 23.00 wieder von der Bühne geht, der braucht wirklich noch lange nicht aufhören! Im Gegenteil, da können sich viele gerade mal 30jährige Künstler noch viel davon abschauen! Außerdem, wer sonst hat schon Lieder wie "I bin miad", "Kaputt und munter", "Gut und schön", "A Mensch möcht i bleibn", "Gezeichnet fürs Leben" oder "Schaffnerlos" im Programm, deren Texte allesamt auch von gestern Abend stammen könnten und aktueller denn je sind. Bei dieser Gelegenheit auch vielen Dank für die berührende Fassung von "Ausglacht", man hat an jenem Abend gemerkt, wie nahe Dir dieses Lied selbst geht. Auch dafür liebe ich Dich, dass Du nicht immer gut gelaunt und dauergrinsend die Öffentlichkeit blendest, sondern authentisch bist wie nur wenige in Deiner Branche - auf a Wort: Unersetzbar! Ich hoffe, Dich auch im nächsten Jahr wieder live sehen zu können und wünsch Dir alles nur erdenklich Gute, vor allem viel Gesundheit und weiterhin eine erfolgreiche Genesung - pass auf Dich auf! Vielleicht klappt es ja dann diese Saison auch noch, nicht nur vom Schifahren zu singen, sondern es auch mal wieder anzupacken (wenns jetzt dann endlich mal schneit...). Ich wünsch es Dir von ganzem Herzen! 

Liebe Grüße, Manni Koch

Sonntag, 14. Dezember 2014 14:46
Thomas

Servus Wolfgang, 

geniales Konzert in Roth, die Liederauswahl genial, mach weiter und komm bald wieder in die Gegend, um noch viele deiner Lieder Live zu erleben. 

Grüße, auch an Günter und den Rest. 

Bleibts gesund.! 

Sonntag, 14. Dezember 2014 14:45
Powered by JoomVita VitaBook

Die Biographie

biographie

Erschienen 2012 im Verlag Überreuter

amazon-logo-155-breit

Alt & Jung

alt-jung-gelb

alt-jung-rot

Die Ultimative Liedersammlung
Zwei Doppel-CDs

kaufen >>>

Hosting-Partner